Frauenbewegung

Frauenbewegung St. Nikolai ob Draßling

Obfrau:  Eveline Pratter

 

Geschichte der Frauenbewegung St. Nikolai ob Draßling

Die Frauenbewegung St. Nikolai ob Draßling wurde am 17.03.1978 gegründet. Erste Ortsleiterin wurde Anna Ambros. Sie organisierte viele Veranstaltungen, Kurse und Ausflüge. Auch den wunderbaren „Bunten Abend“ und den Kindermaskenrummel, welche jedes Jahr veranstaltet wurden, waren ein voller Erfolg.

Nach 14 Jahren als Obfrau hat Anna Ambros die Leitung am 14.03.1992 in die Hände von Evelyn Altenburger übergeben. Auch sie hat die jährlichen Ausflüge, Kurse und den Kindermaskenrummel weitergeführt. Ihre große Veranstaltung war der „Steirerball“.

Am 05. Juli 1999 gab es Neuwahlen, neue Ortsleiterin wurde Maria Remschnigg und auch sie führte die vielen Ausflüge, Kurse und Vorträge weiter. Unter ihrer Leitung fand am 12.09.1999 das erste St. Nikolaier Kuchenbuffet statt. Auch die besinnlichen Adventfeiern hat sie in ihrer Periode eingeführt.

Obfrau Maria Remschnigg hat nach 12 Jahren an der Spitze am 31.01.2011 die Leitung an Josefine Zöhrer übergeben, welche die vielen Veranstaltungen weiter geleitet hat.

Nach einem Jahr hat sie am 29.02.2012 die Leitung an Eveline Pratter weitergegeben. Eveline Pratter als neue Ortsleiterin organisiert mit ihrem Team jährlich einen 2-Tages Ausflug, einen Adventmarkt sowie auch das schon zur Tradition gewordene St. Nikolaier Kuchenbuffet und viele weitere Aktionen.